Empowerment

Zielgruppe sind Menschen mit Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen

Sie suchen für Ihre Organisation, Unternehmen, Verwaltung, Institution bzw. für Ihre Bildungseinrichtung Workshops für Menschen im Umgang mit (antimuslimischer) Rassismuserfahrungen ein Angebot? Dann haben Sie das Richtige gefunden.

Themen für EMPOWERMENT-WORKSHOPS könnten folgende Beispiele sein:

  • Sie erleben rassistische Diskriminierung und wollen Handlungsstrategien hierfür mit einer Expertin in einem geschützten Raum „Safer Space“ in einer Gruppe erarbeiten?
  • Sie sind von Alltagsrassismus betroffen und suchen einen Empowerment-Workshop?
  • Sie würden gerne eine diversitätsorientierte Organisationsentwicklung in Ihrem Unternehmen erreichen und benötigen eine externe Begleitung?

Kennen Sie diese Fragen?

  • “Wo kommst du eigentlich her?”
  • “Wirst du gezwungen ein Kopftuch zu tragen?”
  • “Wo hast du denn so gut Deutsch gelernt?”
  • “Kann ich mal deine Haare anfassen?”

Der Fokus liegt darauf, ausgehend von konkreten rassistischen Alltagserfahrungen, gemeinsam Handlungsstrategien zu erarbeiten. Den theoretischen Teil verbinde ich mit konkreten Praxisbeispielen der Teilnehmenden. Dies erhöht die erfolgreiche Übertragung des Gelernten in die jeweilige Situation.